Gaudi- Erlebniswochenende

© Fotolia.com mmuenzl

Zum Almabtrieb ins „Schöne Zillertal“

Daum: 12. - 14. Oktober 2018  /  3 Tage

Kosten: 353,-- Euro

Das Zillertal ist das Paradetal am reich gedeckten Ferientisch Österreichs. Es ist wohl die einmalige Harmonie zwischen Landschaft und Mensch, die das Zillertal nachhaltig geprägt hat. Auch die Zillertäler Wirtsleut‘ verstehen dies seit eh und je meisterhaft ihre Gäste zufrieden zu stellen.

Ihr Programm

© Archiv Mayrhofen - Foto Norbert Freudenthaler

1. Tag:
Anreise Bonndorf – Schaffhausen – St. Gallen – Winterthur Arlberg – Innsbruck. Reisen Sie mit uns durch die herrliche Bergwelt nach Innsbruck mit 3 Std. Aufenthalt. Berühmt durch die Sprungschanze den Wintersport und dem Wahrzeichen dem Goldene Dacherl. Besuchen Sie die Altstadt und genießen Sie bei einem guten Mittagessen diese herrliche Stadt. Nachmittags Weiterfahrt ins Tiroler Zillertal. Dort angekommen Besichtigung einer Speckselchen. Danach Hotelbezug im 4 Sterne Wellness Hotel mit Kulturscheune. Abendessen.

2. Tag:
Sie beginnen mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Wir fahren mit Ihnen nach Mayrhofen dort ruft die Zillertal Bahn. Sie fahren mit dem Nostalgiezug von Aschau i. Zillertal nach Mayrhofen. Anschließend fahren wir mit Ihnen nach Laimach zum Huamfahrerfest beim Hub`n Bauer. Für die Einheimischen ist der Almabtrieb im Zillertal gelebtes Brauchtum, für die Gäste ein ganz besonders farbenprächtiges Spektakel im Urlaub. Kühe, Ziegen und Schafe werden festlich geschmückt „aufgekranzt“ mit Blumen, Bändern, Spruchund Heiligentafeln sowie den großen Abfahrtsglocken, die von den Zillertaler Almen heimgetrieben werden, ist alles auf den Beinen. Ein Bauernmarkt, eine Schau-Schnapsbrennerei und zahlreiche „Standln“ bieten Zillertaler Spezialitäten an. Schnalzer und volkstümliche Gruppen heißen die „Heimkehrer“ entlang der Hauptstraße willkommen.

3. Tag:
Heute heißt es Abschied nehmen, Zillertal Ade. Weiterfahrt nach Rattenberg, die kleinste Stadt Österreichs, wo sie die Kristall-Bläserei besuchen. Täglich erleben hunderte in- und ausländische Gäste den Weg des Glases, vom glühend heißen Ofen bis hin zum fertigen Glas. Ein Besuch in diesem Betrieb ist die einzigartige Gelegenheit, den Glasbläsern, -schleifern, -graveuren und -malern bei ihrer kreativen Arbeit überdie Schulter zu schauen. Wir haben eine Führung organisiert die Ihnen diese Glaskunstnäher bringen soll. Danach Weiterfahrt, wir treten die Heimreise an, über Innsbruck – Telfs – wir passieren den Fern Pass 1209 m weiter über Reutte i. T., ins Allgäu Füssen – Pfronten – Friedrichshafen am Bodensee entlang zurück zu Ihrem Einstiegsort. Unterwegs Zwischenhalte.

Unsere Leistungen:

  • Reise im klimatisierten Fernreisebus der Schwanke-Komfort-Klasse mit Klimaanlage, Getränkebar, WC etc.
  • 2 x Hotelübernachtung/Frühstück
  • 1 x Halbpension
  • 1 x zünftigen „ Remensfest m. Schmankerlbuffet“.
  • Speckselchen
  • Fahrt m. der Zillertal-Bahn
  • Almabtrieb im Zillertal/Brauchtumsveranstaltung

Preis pro Person   353,-- €  /  EZ-Zuschlag  30,-- €